Potsdam, 22. Juli 2019 Landesverband / Berichte Landesverband
Neu erschienen: Verbandsmagazin 04/2019 zum Thema "Digitalisierung"

Digitalisierung in der Pflege - Chance oder Risiko?

In der Ausgabe 04/2019 des Verbandsmagazins DER PARITÄTISCHE beschäftigen wir uns mit dem Thema Digitalisierung in der Wohlfahrt, mit Fokus auf die Pflege. Möglichst viele Arbeitsbereiche sollen sich hier digitalisieren. Viele Menschen haben Angst davor - nicht nur wegen möglicher Herausforderungen, sondern auch vor dem Verlust des Arbeitsplatzes. Thorsten Kohl, Prokurist der Paritätischen Gesellschaft für Pflege, Gesundheit und Sozialdienste gGmbH - eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Brandenburg -, die in Altlandsberg ein Ensemble aus vernetzten Pflegeeinrichtungen und -angeboten unterhält, dazu im Interview (zu finden im Landesteil).

Wir berichten von unserem Projekt #GleichImNetz, stellen hilfreiche Apps vor und berichten anhand des Arbeiter-Samariter-Bundes von der praktischen Arbeit der Digitalisierung. Verschiedene Menschen aus den Mitgliedsorganisationen des Paritätischen beschreiben, wie sich die Digitalisierung in ihrem Gebiet auswirkt. Ebenso berichten wir von den Schattenseiten des Internets wie Hate Speech oder Online-Spielsucht und denken darüber nach, wieviel Digitalisierung gut ist für Kinder (zu finden im Bundesteil).

Wir blicken zurück auf die Aktionswoche Selbsthilfe im Mai und auf den 3. Brandenburger Sozialgipfel im Juni (zu finden im Landesteil und im Bundesteil).

Das Verbandsmagazin "DER PARITÄTISCHE" Ausgabe 4/2019 finden Sie nachfolgend zum Download. Es kann ebenfalls in gedruckter Variante über den Landesverband Brandenburg, mirjam.deponte(at)paritaet-brb.de bestellt werden.

Mirjam Deponte

Referentin Kommunikation und Information

Landesgeschäftsstelle

Tornowstraße 48
14473 Potsdam

Tel. 0331 | 28497 - 64
Fax 0331 | 28497 - 30

E-Mail: mirjam.deponte(at)paritaet-brb.de

Pressemitteilungen des Landesverbands

Verwalten Sie Ihr Abo!