Potsdam, 16. Mai 2019 Pressemitteilungen Landesverband
Einladung zum Empfang der Selbsthilfe

Paritätischer veranstaltet Empfang für Brandenburger Akteure der Selbsthilfe am Mittwoch, 22. Mai 2019, 15:00-18:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 18. Mai startet in allen Bundesländern wie auch in Brandenburg eine Aktionswoche der Selbsthilfe unter dem Motto „Wir hilft“. Brandenburger Selbsthilfeorganisationen und Kontaktstellen für Selbsthilfe öffnen jeweils an einem Tag in dieser Woche ihre Pforten für Interessierte oder bieten verschiedene Veranstaltungen an. Über das bunte und vielfältige Aktionsprogramm der Aktionswoche informiert ein eigener Veranstaltungskalender auf www.paritaet-brb.de/wirhilft.

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019 lädt der Paritätische Landesverband Brandenburg als Teil der Aktionswoche alle Akteure der Selbsthilfe in Brandenburg zu einem Empfang in die Geschäftsstelle des Verbandes ein.

Herzlich möchten wir auch Sie zu dem Empfang einladen und um eine Berichterstattung in den Medien bitten. Helfen Sie mit, das bunte und vielfältige Bild der Selbsthilfe in die Öffentlichkeit zu tragen und damit die Akzeptanz und Unterstützung der Selbsthilfe zu fördern. Wir möchten zudem erreichen, dass sich noch mehr betroffene Menschen und Angehörige Selbsthilfeinitiativen anschließen sowie Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen neue Mitglieder gewinnen.

Im Mittelpunkt des Tages stehen die Menschen, die sich für andere engagieren. Menschen, für die die Gemeinschaft mit ähnlich Betroffenen häufig der entscheidende Lichtblick in einer mitunter langen Leidensgeschichte darstellt. Diese Menschen möchten wir mit dem Empfang ehren und das Selbsthilfe-Netzwerk stärken.

Moderatorin Nadine-Claire Geldener stellt während der Veranstaltung verschiedenste Akteure der Selbsthilfe vor und führt durch ein buntes Programm mit Livemusik, Tanz- und Trommelgruppe, Modenschau und einer Boxvorführung – präsentiert von Betroffenen und Selbsthilfeinitiativen.

Der Empfang der Selbsthilfe findet am 22. Mai von 15 Uhr bis 18 Uhr im Garten und in den Räumen der Geschäftsstelle des Paritätischen Landesverbandes statt.

Grußworte werden gesprochen und verlesen von:

Landtagspräsidentin Britta Stark als Schirmherrin der Aktionswoche in Brandenburg und Andreas Kaczynski, Vorstandsvorsitzender des Paritätischen Landesverbandes als Initiator und Gastgeber.

Programm:

  1. Tanzgruppe,
  2. Modenschau der Selbsthilfegruppe „XXL plus“,
  3. Boxen gegen Parkinson,
  4. Drums Alive der Selbsthilfegruppe Ludwigsfelde,
  5. Führung durch die Ausstellung „Ein Wort gibt das andere“
  6. des Fotoclubs aus dem Haus der Begegnung, Potsdam,
  7. Lotsennetzwerk der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.,
  8. Livemusik mit Confessin´ the Blues


Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Kaffee, Eis und Kaltgetränken gesorgt.

Für Gespräche stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Andreas Kaczynski, Vorstandsvorsitzender, Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.
  2. Heike Kaminski, Referentin Suchtkrankenhilfe, Soziale Hilfen und Selbsthilfe des Paritätischen Landesverbandes

sowie weitere Akteure der Brandenburger Selbsthilfe und Sozialpolitik.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Mit freundlichen Grüßen


Andreas Kaczynski,

Vorstandsvorsitzender
Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.


Der Paritätische Brandenburg ist einer der größten Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg. Er setzt sich öffentlich und wirkungsvoll für die Belange benachteiligter Menschen ein. Für Politik und Verwaltung ist der Paritätische Brandenburg auf kommunaler Ebene sowie im Land ein fachkompetenter, kritischer und anerkannter Partner.

Unter dem paritätischen Dach sind in Brandenburg über 300 eigenständige, gemeinnützige Organisationen mit mehr als 900 Einrichtungen zusammengeschlossen. Dazu gehören große überregionale Institutionen, kleinere und mittlere regionale Organisationen aber auch lokale Selbsthilfegruppen.

Mirjam Deponte

Referentin Kommunikation und Information

Landesgeschäftsstelle

Tornowstraße 48
14473 Potsdam

Tel. 0331 | 28497 - 64
Fax 0331 | 28497 - 30

E-Mail: mirjam.deponte(at)paritaet-brb.de

Pressemitteilungen des Landesverbands

Verwalten Sie Ihr Abo!