Seite drucken    Sitemap    Mail an den Parittischen    Suchtipps    Schriftgröße ändern  
Startseite Parität BRB Aktuelles Aus unseren Mitgliedsorganisationen 2018 15-jähriges Jubiläum des Weißen Ring Barnim in Eberswalde  · 

15-jähriges Jubiläum des Weißen Ring Barnim in Eberswalde

Am vergangenen Donnerstag wurde der Weiße Ring Barnim für sein langjähriges Engagement gewürdigt. Seit 15 Jahren ist das Büro in Eberswalde Anlaufstelle für Opfer von Kriminalität und Gewalt – „schnell, unbürokratisch, direkt und selbstverständlich auch vertraulich und anonym“, wie der Verein von sich selbst sagt.

Die Jubiläumsveranstaltung fand am 22. März statt, dem Tag der Kriminalitätsopfer, der durch den weißen Ring ins Leben gerufen wurde. Mit der Aktion soll Aufmerksamkeit auf die Belange von Menschen gerichtet werden, die Opfer von Gewalt und Kriminalität geworden sind. Denn diese würden in der Berichterstattung häufig nur unzureichend aufgezeigt, so Jürgen Lüth, Landesvorsitzender des Weißen Rings Brandenburg. „Wer kümmert sich um die Opfer?“ fragt er.

In Barnim übernehmen dies der hauptamtliche Außenstellenleiter Jörg Matzke und rund 20 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie widmen sich der anspruchsvollen Aufgabe, Menschen mit posttraumatischen Belastungen Unterstützung zu geben – emotional, aber auch finanziell und rechtlich. Für dieses gemeinnützige Engagement wurden Jörg Matzke und Alexander Hömske ausgezeichnet.

Wie viel Anerkennung der Weiße Ring Barnim im Landkreis erfährt wurde unter anderem dadurch deutlich, dass unter den Gästen die Landtagspräsidentin Britta Stark, Landrat Bodo Ihrke sowie die Landtagsabgeordneten Margita Mächtig und Daniel Kurth waren. Denn der Weiße Ring ist für seine professionelle und zuverlässige Arbeit bekannt. „Unser Alleinstellungsmerkmal besteht darin, dass alle Helfer hochqualifiziert sind und wir uns Zeit nehmen“, betonte Jürgen Lüth.

Fest steht: das Land Brandenburg kann sich glücklich schätzen, dass es auf die Frage „Wer kümmert sich um die Opfer?“ im Landkreis Barnim eine einfache Antwort gibt – denn die Außenstelle des Weißen Rings in Eberswalde leistet einen immensen Beitrag zur Lebensqualität von Opfern und ist aus dem Landkreis nicht mehr wegzudenken. Und auch im Paritätischen Brandenburg ist der Weiße Ring Barnim eine enorme Bereicherung für die Mitgliederlandschaft. Da kann man nur sagen: Auf weitere 15 Jahre erfolgreicher (Zusammen-)Arbeit!

 

Kontakt
Medienanfragen:
Carsten Pilz
Vorstand
Tel.: 0331 28497-23
E-Mail: carsten.pilz@paritaet-brb.de

Internet-Redaktion
Stefan Wollenberg
Tel.: 0331 28497-64
E-Mail: webredaktion@paritaet-brb.de
Der Paritätische, Landesverband Brandenburg e.V.
Tornowstraße 48
14473 Potsdam


 
top