Seite drucken    Sitemap    Mail an den Paritštischen    Suchtipps    Schriftgröße ändern  
Startseite Parit√§t BRB  · 

Home

Paritätisches Jahresgutachten zur sozialen Lage veröffentlicht, 24.05.2016


Negative Gesamtbilanz: Wachsende Ungleichheit gefährdet den sozialen Zusammenhalt

Eine armutspolitisch ‚Äěungen√ľgende‚Äú und insgesamt ‚Äěalarmierende‚Äú Gesamtbilanz attestiert der Parit√§tische Wohlfahrtsverband der Bundesregierung in seinem aktuellen Jahresgutachten zur sozialen Lage in Deutschland. Trotz anhaltend guter Wirtschaftsentwicklung verharre die Armut in Deutschland auf hohem Niveau und verfestige sich die ungleiche Verteilung von Einkommen und Verm√∂gen, so die Analyse ausgew√§hlter sozio√∂konomischer Indikatoren. J√ľngste Gesetzesma√ünahmen drohten die bestehende Ungleichheit sogar noch zu versch√§rfen, so das Ergebnis des Gutachtens. Der Parit√§tische fordert durchgreifende sozialpolitische Reformen insbesondere zur Bek√§mpfung von Langzeitarbeitslosigkeit und Altersarmut. [mehr]

Pressemitteilung des Gesamtverbandes vom 22.04.2016


Parit√§tischer kritisiert geplantes Integrationsgesetz als ‚ÄěSanktionskatalog‚Äú

Deutliche Kritik √ľbt der Parit√§tische Wohlfahrtsverband an den vorliegenden Eckpunkten f√ľr ein Integrationsgesetz, die heute im Rahmen der Ministerpr√§sidentenkonferenz beraten und am Wochenende auf einer Klausurtagung der Gro√üen Koalition beschlossen werden soll. [mehr]

Aus dem Gesamtverband, 23.02.2016


Armutsbericht 2016: Verbände kritisieren anhaltend hohe Armut und fordern von Bundesregierung sozial- und steuerpolitischen Kurswechsel

Ein Verharren der Armutsquote in Deutschland auf hohem Niveau beklagt der Parit√§tische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Armutsbericht, der erstmals in erweiterter Form und unter Mitwirkung weiterer Verb√§nde und Fachorganisationen erscheint. W√§hrend in neun Bundesl√§ndern die Armutsquoten 2014 gesunken seien, belegt der Bericht einen Anstieg der Armut in den bev√∂lkerungsreichen Bundesl√§ndern Bayern und Nordrhein-Westfalen. Hauptrisikogruppen seien Alleinerziehende und Erwerbslose sowie Rentnerinnen und Rentner, deren Armutsquote rasant gestiegen sei und erstmals √ľber dem Durchschnitt liege. Die Herausgeber sehen daher auch keinerlei Anlass zur Entwarnung und fordern von der Bundesregierung einen sozial- und steuerpolitischen Kurswechsel, um dringend notwendige Ma√ünahmen zur Armutsbek√§mpfung auf den Weg zu bringen. [mehr]

Aus unseren Mitgliedsorganisationen, 16.02.2016


"Was hat denn das mit mir zu tun?"

Ein neues Video haben die Elternkreise Berlin-Brandenburg e.V. - Selbsthilfe f√ľr Eltern von Suchtgef√§hrdeten und S√ľchtigen erstellt. Es kann bei Youtube abgerufen werden. [mehr]

Aus unseren Mitgliedsorganisationen, 12.01.2016


Bundespr√§sident Gauck w√ľrdigt ehrenamtliches Engagement

Bundespr√§sident Joachim Gauck lud am 8.01.2016 zum Neujahrsempfang f√ľr engagierte B√ľrgerInnen ins Schloss Bellevue ein.

Mit dabei war auch die Cottbuserin Felicitas Surber. Sie engagiert sich im Eltern-Kind-Zentrum Cottbus (Tr√§ger: Der Parit√§tische, Landesverband Brandenburg e.V. im Verbund mit der Stadt Cottbus und der Parit√§tischen Kita gGmbH), sowie im Unabh√§ngigen Betreuungsverein Cottbus und in der Stiftung F√ľrst-P√ľckler-Schloss und Park Branitz. [mehr]

Der Paritätische stellt sich vor


25 Jahre Einsatz f√ľr Menschlichkeit

Sein 25-j√§hriges Bestehen beging der Parit√§tische Landesverband Brandenburg e.V. am Freitag im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei. Unter anderem wurde dort der neue Imagefilm des Landesverbandes pr√§sentiert. Einen ersten Bericht und Eindr√ľcke der Medien finden Sie [hier]

Fl√ľchtlingshilfe: Brandenburg zeigt Herz


 

 
top