Alle Mitteilungen

11.10.2018
  • Landesverband
  • Publikationen

Der Regionalteil des Landesverbandes Brandenburg in dem Verbandsmagazin DER PARITÄTISCHE berichtet über Fachthemen sowie Aktuelles aus dem...

Weiterlesen
Berlin, 31. Oktober 2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Zu den vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zur Armutsentwicklung sowie der heute vom Kabinett beschlossenen Anhebung des Mindestlohnes...

Weiterlesen
Potsdam, 28. September 2018
  • Landesverband
  • Berichte

2017 fand im russischen Jekaterinburg der Erste Weltkongress für Menschen mit Behinderung statt. Insgesamt 700 Menschen aus 29 Nationen fanden sich in...

Weiterlesen
18.09.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Kinderarmut: Leistungen für benachteiligte Kinder und Jugendliche sind nicht ausreichend, um diesen eine angemessene Teilhabe und Gerechtigkeit in...

Weiterlesen
17.09.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Anlässlich des bevorstehenden Verbändegesprächs bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bekräftigt der Paritätische Wohlfahrtsverband seine...

Weiterlesen
12.09.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Als viel zu niedrig und "Ausdruck armutspolitischer Ignoranz" kritisiert der Paritätische die geplante Erhöhung der Regelsätze in Hartz IV und bei...

Weiterlesen
30.08.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Der Paritätische und der DGB rufen dazu auf, die Potenziale junger geflüchteter Menschen besser zu nutzen und ihnen eine Berufsausbildung zu gewähren.

Weiterlesen
29.08.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Der Paritätische ist alarmiert durch den drohenden erneuten Verkauf der „Unabhängigen Patientenberatung Deutschland“ (UPD).

Weiterlesen
Foto Schuldnerberatung
20.08.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Notwendig seien eine Anhebung des Rentenniveaus und Reformen, um das Vertrauen in die Rente wieder herzustellen.

Weiterlesen
16.08.2018
  • Gesamtverband
  • Pressemitteilungen

Der Verband kritisiert den Gesetzentwurf als veraltete Minimallösung, begrüßt aber die Wahl des wertneutralen Begriff "Divers".

Weiterlesen