Potsdam, 26. November 2019 Landesverband / Berichte Landesverband
Kinderfreundliche Orte in stationären Einrichtungen und Unterkünften

Fachtag der LIGA am 26. November 2019 im Hoffbauer-Tagungshaus in Potsdam

Am 26. November fand der Fachtag „Kinderfreundliche Orte in stationären Einrichtungen und Unterkünften“ im Tagungshaus der Hoffbauer-Stiftung statt. Die LIGA Brandenburg, dessen ferderführender Verband der Paritätische Brandenburg ist, lud zu diesem Fachtag ein, um das Konzept der kinderfreundlichen Orte vorzustellen sowie mit Akteur*innen der Kinder und Jugendhilfe sowie Politik und Verwaltung ins Gespräch zu kommen. Annett Bauer, Referentin für Kinder- und Jugendhilfe / Kindertagesbetreuung des Paritätischen Landesverbandes moderierte durch den Fachtag.

Ziel des Projektes „kinderfreundlichen Orte“ ist es, die Kinder, die Konflikte oder Katastrophen erfahren mussten, zu stabilisieren, ihr psychosoziales Wohlbefinden zu stärken und ihre psychische Widerstandskraft zu fördern. Diese kinderfreundlichen Orte sollen eine sichere und geschützte Umgebung sowie Angebote bieten, in denen ein Umfeld für die Kinder geschaffen wird, welches den Kindern durch strukturierte Spiel- und Freizeitaktivitäten ein gewisses Maß an Normalität und Kontinuität gibt.

Denn es ist wichtig, Kindern, die in Unterkünften für geflüchtete Menschen, in Frauenhäusern/ Frauenschutzeinrichtungen sowie in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe leben, die Konflikte oder Katastrophen erfahren haben und fliehen mussten, ein sicheres Umfeld zu schaffen.

In der anschließenden Podiumsdiskussion folgte ein Austausch mit Expert*innen und Entscheider*innen über die Chancen und Möglichkeiten von kinderfreundlichen Orten in stationären Einrichtungen und Unterkünften in Brandenburg. Zu Gast waren Ulrich Wendte, Leiter des Referates "Zuwanderung, Integration", Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg, Elke Wagner, Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (angefragt), Catrin Seeger, Vorständin des Netzwerkes der brandenburgischen Frauenhäuser e.V., Emanuel Lérémon, Fachleiter EJF (angefragt), Sybill Radig, LIGA Brandenburg, Fachausschuss Kinder, Jugend und Familie, und Peter Botzian, LIGA Brandenburg, Fachausschuss Migration und Integration.

Wir bedanken uns bei den Referenten sowie all den Teilnehmer*innen für den regen Austausch.

Eine ausführlichere Dokumetation finden Sie in Kürze auf der Website der LIGA »

 

Mirjam Deponte

Referentin Kommunikation und Information

Landesgeschäftsstelle

Tornowstraße 48
14473 Potsdam

Tel. 0331 | 28497 - 64
Fax 0331 | 28497 - 30

E-Mail: mirjam.deponte(at)paritaet-brb.de

Pressemitteilungen des Landesverbands

Verwalten Sie Ihr Abo!